Games.ch

Capcom Arcade Stadium wird für Switch veröffentlicht

Zahlreiche Klassiker enthalten

News Release-Termin Michael Sosinka

Capcom im Rahmen der Game Awards 2020 "Capcom Arcade Stadium" angekündigt, das im Februar 2021 für die Nintendo Switch erscheinen wird. Der Download wird kostenlos sein, aber darin wird dann nur ein Klassiker enthalten sein, "1943: The Battle of Midway". 31 weitere Spiele können über separate Content-Packs erworben werden.

Über Capcom Arcade Stadium

  • Wir schreiben das Jahr 199X. Du hast gerade eine Flasche durchsichtiger Cola ausgetrunken. Überall sind Schwarzlichtröhren und du kannst das Knistern des dünnen, mit Neonformen und Wirbeln verzierten Teppichs unter deinen Tennis-Schuhen fühlen. Ungeduldig versuchst du bereits zum dritten Mal deinen $5-Dollar-Schein in den Spielautomaten zu schieben und kannst ganz leise trotz Spielhallenlärm hören, wie der Automat nun doch endlich den Schein annimmt. Aber nur einen Moment später ertönen die Münzen, die der Automat ausspuckt und du schaufelst sie mit beiden Händen in deine Taschen, schaust dich inmitten der bunten Automaten um und denkst… Was spiele ich als nächstes?
  • Erlebt die Blütezeit der Spielhallen-Ära auf’s Neue mit Capcom Arcade Stadium, welches 32 Klassiker aus den 80er Jahren bis hin zu den frühen 2000er Jahren zurückbringt! Fangt mit eurem Gratis-Download von 1943 – The Battle of Midway – an, oder schaut euch an wo Arthurs Reise begann im alleinstehenden Add-On in Form von Ghosts ’n Goblins. Ausserdem könnt ihr eure Lieblingsspiele aus drei verschiedenen Arcade-Sets ergattern, die sich über drei verschiedene Äras verteilen! Das Set beinhaltet 80er Nostalgie mit Titeln wie BIONIC COMMANDO und STRIDER, und Spiele, die die Spielhallen-Revolution der 90er geprägt haben, inklusive STREET FIGHTER II TURBO. Seid ihr bereit euch vollkommen in die klassische Spielhallen-Erfahrung zu stürzen? Ihr könnt alle drei Sets mit jeweils zehn Spielen auf einmal kaufen, und euch daran zu jederzeit erfreuen!
  • Euch erwartet die vollkommende Spielhallen-Erfahrung, mit einer Menge moderner Features zusätzlich zum lokalen Co-Op (bis zu vier Spieler bei den Spielen, die es unterstützen). Die Spielgeschwindigkeit sowie die Schwierigkeitsstufe können angepasst werden, was euch erlaubt, es langsamer oder schneller angehen zu lassen, während ihr mit dem Rewind-Feature ausserdem zurückspülen könnt, um neue Anläufe zu wagen. Um den Nostalgie-Trip abzurunden, stehen euch Anzeige-Einstellungen, Filter, und sogar diverse Rahmen zur Verfügung, inklusive 3D-Versionen von Spielhallen-Automaten.
  • Für eifrige Arcade-Begeisterte haben wir sogar noch mehr: das Spielen, In-Game-Errungenschaften sowie absolvierte Herausforderungen bescheren euch CASPO – stellt es euch vor wie einen Score-Zähler, oder Erfahrungspunkte. Für angesammelte CASPO erhaltet ihr neue 2D- sowie 3D-Rahmen, die ihr im Spiel anzeigen lassen könnt. Für diejenigen, die sich gern mit anderen messen, gibt es das Online-Leaderboard für die jeweiligen „Time Attack“- und „Score Attack“-Modi eurer Lieblingsspiele.

Kommentare