Games.ch

Celeste hat sich auf Switch am besten verkauft

Entwickler haben es erwartet

News Michael Sosinka

Der 2D-Plattformer "Celeste", der vor wenigen Tagen erschienen ist, hat sich auf der Nintendo Switch bisher am besten verkauft.

Screenshot

Der 2D-Plattformer "Celeste", der von Matt Makes Games ("TowerFall") entwickelt wurde, hat sich auf der Switch bisher am besten verkauft, wie die Entwickler bekannt gegeben haben. "Celeste" ist ebenfalls für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 erhältlich.

Matt Thorson von Matt Makes Games sagte: "Die Switch-Version von Celeste hat sich am meisten verkauft, und das ist, was wir erwartet haben. Wir haben das Gefühl, dass Celeste und die Switch perfekt zueinander passen. Wir sind allerdings froh, dass wir auf allen Konsolen gestartet sind, und wir wissen die Unterstützung zu schätzen, die wir auf der ganzen Linie erfahren haben." Konkrete Zahlen nannte er jedoch nicht.

Kommentare