Games.ch

Erste Anführerin aus dem Civilization 6: New Frontier Pass vorgestellt

Infos & Trailer zu Lady Six Sky

News Video Michael Sosinka

Mit Lady Six Sky wurde heute die erste neue Anführerin aus dem frisch angekündigten "Civilization 6: New Frontier Pass" vorgestellt.

2K Games und Firaxis Games haben für "Civilization 6" zuletzt den "New Frontier Pass" angekündigt, der auf PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch den Zugriff auf sechs DLCs gewährt, die zwischen dem 21. Mai 2020 und März 2021 erscheinen werden. Geboten werden acht neue Zivilisationen, neun neue Anführer und viele neue Spielinhalte, einschliesslich sechs neuer Modi. Heute wurde die erste neue Anführerin vorgestellt (siehe auch Video). Dabei handelt es sich um Ix Wak Chan Ajaw, besser bekannt als Lady Six Sky, die die Maya anführt.

Es heisst: "Wac Chanil Ajaw setzt nicht auf herkömmliche Süsswasserquellen, um ihr eng verbundenes Reich aufzubauen. Stattdessen nutzt sie ein Netzwerk von Bauernhöfen und Plantagen, um nach den Sternen zu greifen. Die Maya planen ihre Siedlungen anders als andere Zivilisationen. Sie errichten ihre Unterkünfte in der Nähe von Bauernhöfen und nicht in der Nähe von Süsswasser. An Luxusgüter angrenzende Siedlungen erhalten zusätzliche Annehmlichkeiten. Wac Chanil Ajaw will ihre Städte in der Nähe der Hauptstadt wissen, also gründe früh mehrere Städte und verstärke sie mit deinen Hul'che-Speerschleuderern. Richtig platzierte Observatoriumsbezirke erhalten zusätzliche Wissenschaft durch angrenzende Bauernhöfe und Plantagen und verschaffen dir so einen technologischen Vorsprung gegenüber anderen Zivilisationen, um dein Volk in den Weltraum zu katapultieren oder dir einen wichtigen Vorteil für einen anderen Sieg zu gewähren."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare