Closer the Distance: Eine emotionale Reise

Start Anfang August

News Video Roger

Um Emotionen, Verlust, Trauer, Hoffnung und letztendlich Heilung geht es in der brandneuen Slice-of-Life-Sim "Closer the Distance".

"Closer the Distance" stammt vom Team des Indie-Hits "Orwell" und erzählt die dramatische Geschichte von Yesterby, einem kleinen, gemütlichen Dorf, das mit dem plötzlichen Tod eines seiner Einwohner fertig werden muss. Spieler übernehmen die Rolle von Angela, ein junges Mädchen, das mit übernatürlichen Fähigkeiten über ihre Liebsten wacht und der Gemeinde hilft, ihre Trauer nach einem tragischen Unfall zu überwinden. Im Laufe der Geschichte wird die Geschichte der Kleinstadt erforscht, lang gehütete Geheimnisse gelüftet und den Lebenden geholfen, die Kraft zum Weiterleben in einer Geschichte über Liebe, Trauer und Hoffnung zu finden.

Yesterbys Protagonisten sind vollständig simuliert, mit eigenen Emotionen, Wünschen, Erinnerungen und komplexen Beziehungen, die sich im Laufe des Spiels mit und ohne Angelas Einfluss entwickeln. Spieler erwartet eine unvergessliche Reise, bei der sie den Schlüssel ihrer Gemeinschaft bilden, um herauszufinden, welche Bedeutung Verlust für die Entwicklung einer hoffnungsvollen Zukunft hat.

"Closer the Distance" erscheint am 2. August auf Steam, PlayStation 5 und Xbox Series X|S.

Quelle: Skybound Games

Kommentare