Games.ch

Call of Duty: Black Ops 4 der nächste Serienableger?

Aktuelles Insider-Gerücht [Update]

News Gerücht Michael Sosinka

Es gibt das Gerücht, dass in diesem Jahr "Call of Duty: Black Ops 4" mit einem modernen und realistischen Setting erscheinen wird.

Screenshot

Update vom 6. Februar 2018: Mehrere Quellen haben Eurogamer bestätigt, dass sich für dieses Jahr tatsächlich "Call of Duty: Black Ops 4" bei Treyarch in der Entwicklung befindet.

News vom 4. Februar 2018: Laut einer Insider-Quelle wird in diesem Jahr "Call of Duty: Black Ops 4" erscheinen. Das berichtet zusätzlich auch Marcus Sellars, der zum Beispiel schon mit der Switch-Version von "Dark Souls" richtig lag. Wer weiss, die Informationen könnten also durchaus stimmen. 2018 ist ohnehin wieder ein Treyarch-Jahr, das mit der "Black Ops"-Serie bisher gut gefahren ist. "Call of Duty: Black Ops 4" soll in der Moderne stattfinden, jedoch bodenständig sein und auf Realismus setzen.

Jedenfalls heisst es, dass "Call of Duty: Black Ops 4" neben dem PC, der Xbox One und der PlayStation 4 dieses Mal auch für die Switch erscheinen wird. Die Switch-Version wird von einem Studio portiert, dass mit "Call of Duty"-Spielen bereits vertraut ist. Unterstützt werden DLCs, HD-Rumble und die Bewegungs-Steuerung, so das Gerücht.

Kommentare