Games.ch

So sieht das Seitenmenü von Command & Conquer Remastered aus

Pre-Production abgeschlossen

News Michael Sosinka

Petroglyph Games zeigt uns, wie das klassische Seitenmenü in "Command & Conquer Remastered" umgesetzt und verbessert wird.

Screenshot

Der Strategie-Klassiker "Command & Conquer: Der Tiberiumkonflikt" wird bekanntlich neu aufgelegt und nun hat Petroglyph Games ein Bild vom Seitenmenü veröffentlicht. Diesen klassischen Aspekt wollten die Fans unbedingt beibehalten. Gleichzeitig haben die Entwickler aber auch einige Verbesserungen vorgenommen. So soll beispielsweise das Scrollen in der Seitenleiste so weit wie möglich reduziert werden. Das Interface weist einzelne Tabs für Gebäude, Infanterie, Vehikel und Support-Fähigkeiten auf. Zudem bietet das Baumenü 18 Slots für Gebäude und Einheiten auf einen Blick.

Ausserdem wurde die Pre-Production von "Command & Conquer Remastered" abgeschlossen: "Wir haben unsere Pre-Production-Phase abgeschlossen und sind nun formal in die Produktion übergegangen. Das Art-Team von Lemon Sky ist voll dabei und erstellt 4K-Inhalte. Petroglyph setzt weiterhin jede Woche mehr Features um. Der Multiplayer ist jetzt für Tiberian Dawn spielbar und wir hatten sogar die Möglichkeit, die Software vor einigen Wochen dem Community Council zu zeigen. Insgesamt ist dieser Übergang in die Produktion ein grosser Meilenstein für jedes Projekt. Wir sind von der bisherigen Unterstützung sehr beeindruckt."

Kommentare