Games.ch

Keine DLC-Pläne für Concrete Genie

Aber auch nicht ganz ausgeschlossen

News Michael Sosinka

Vorerst haben die Entwickler für das PS4-Action-Adventure "Concrete Genie" keine DLC-Pläne, aber das könnte sich ändern.

Screenshot

Das künstlerische Action-Adventure "Concrete Genie", das für die PlayStation 4 erhältlich ist, wird womöglich keine Post-Launch-DLCs bekommen. Momentan gibt es keine Pläne. Der Entwickler PixelOpus schreibt: "Wir haben ein zusätzliches Pond-Pinsel-Design-Paket in der Digital-Deluxe-Version mit 12 neuen Designs, aber darüber hinaus haben wir nichts Konkretes geplant." Das Studio hält DLCs dennoch für möglich. Neue Inhalte sind also nicht gänzlich ausgeschlossen. Vermutlich will man zunächst beobachten, wie gut sich "Concrete Genie" schlägt.

Die Beschreibung: "In Concrete Genie schlüpfen die Spieler in die Rolle des Teenagers Ash, dessen Schicksal sich von heute auf morgen schlagartig ändert: Ash, der Repressalien anderer Jugendlicher ausgesetzt ist, findet einen magischen Pinsel, der allen Zeichnungen Leben einhauchen kann. Mit dieser neuen Kraft ausgestattet, macht es sich Ash zur Aufgabe, seine verschmutzte Heimatstadt Denska in ein lebendiges Kunstwerk voller blühender Landschaften und sympathischen Kreaturen zu verwandeln."

Quelle: twitter.com

Kommentare