Games.ch

Fünftes Dev-Diary zu Control veröffentlicht

Der alte & neue Director des FBC - Mit den Stummen von Max Payne & Alan Wake

News Video Michael Sosinka

Im mittlerweile fünften Dev-Diary zum Third-Person-Action-Adventure "Control" geht es um den neuen und alten Director des FBC.

Remedy und 505 Games haben das fünfte Dev-Diary zum Third-Person-Action-Adventure "Control" veröffentlicht. Darin gehen die Entwickler auf den alten und neuen Director des FBC ein. Wir erfahren ausserdem, dass wir die Stimmen von James McCaffrey (Max Payne) und Matthew Porretta (Alan Wake) hören werden. Die Protagonistin Jesse Faden wird hingegen von Courtney Hope gesprochen.

Es heisst: "Das Control Dev Diary 5 spricht über den alten und neuen Direktor der FBC (Federal Bureau of Control) und wie sich diese Charaktere voneinander unterscheiden. Die Spiele von Remedy fanden immer an besonderen Orten statt, und Control ist da keine Ausnahme. Courtney Hope ist Jesse Faden, der neue Direktor der FBC, und James McCaffrey, der Zachariah Trench spielt, ist der ehemalige Direktor. Vielleicht erkennt ihr James McCaffrey als die Stimme von Max Payne. Jetzt ist er wieder für Control zurück." "Control" wird im Jahr 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare