Games.ch

Erstes Gameplay-Video zu Corruption 2029

Taktische Kämpfe werden gezeigt

News Video Michael Sosinka

Das neue und fast 30 Minuten lange Gameplay-Video zu "Corruption 2029" zeigt sehr viel vom rundenbasierten Taktik-Spiel.

The Bearded Ladies, die Schöpfer von "Mutant Year Zero: Road to Eden", haben das erste Gameplay-Video zum rundenbasierten Taktik-Spiel "Corruption 2029" veröffentlicht. Zum Video heisst es: "Das Video erklärt die Hintergründe, die Amerika in eine tiefe Dystopie gestürzt haben. Dazu werden unterschiedliche Wege gezeigt, wie Konflikte mit den unmenschlichen, durch die Corruption infizierten Gegnern gelöst werden. Verschiedene Arten von Waffen, spezielle Fähigkeiten wie Schilde, Sprünge, Hologramm-Köder und Tarnung sowie teilweise zerstörbare Umgebungen und vorteilhafte Positionen bieten zahlreiche Möglichkeiten, um die Soldaten des Regimes zu bezwingen."

Zu dem Titel wird gesagt: "In einer nicht so fernen Zukunft befinden sich die Spieler in einem dystopischem Amerika und übernehmen das Kommando über ein Team von stark augmentierten Soldaten. Auf ihrer tödlichen Mission infiltrieren sie ein unmenschliches Regime, um die Ursache der obskuren Verderbnis zu entdecken. Die namensgebende Corruption verwandelte das Land in eine vom Krieg zerrissene Ödnis und verhalf dem widernatürlichen Regime zur Macht."

Die weitere Beschreibung: "Die Kernmechanik des Spiels dreht sich um taktischen deckungsbasierten Kampf mit Stealth-Elementen - verschiedene Waffen und Fähigkeiten bieten dabei eine Vielzahl an Spielmöglichkeiten. Strategisches Gespür ist unabdingbar: Spieler müssen entscheiden, ob gewaltsame Auseinandersetzungen nötig und sinnvoll sind. Das Erforschen und Ausnutzen der Umgebung bietet vorteilhafte Positionen, um die Erfolgs-Chance im Kampf gegen die tyrannischen Truppen zu erhöhen und das Geheimnis von Amerikas Untergang zu enthüllen."

"Corruption 2029" wird bereits am 17. Februar 2020 für den PC (Epic Games Store) erscheinen.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare