Games.ch

Activision über Erfolg von Crash Bandicoot N. Sane Trilogy

Bestverkauftes Spiel im Juni 2017 & weitere Remasters geplant

News Michael Sosinka

"Crash Bandicoot N. Sane Trilogy" war ein riesiger Erfolg und wie es aussieht, möchte Activision Blizzard weitere Neuauflagen veröffentlichen.

Screenshot

Im Rahmen der Bekanntgabe der Geschäftszahlen von Activision Blizzard gingen der Chief Executive Officer Eric Hirshberg und der Chief Operating Officer Collister Johnson auf die "Crash Bandicoot N. Sane Trilogy" ein, die extrem erfolgreich ist. Vor dem Release konnte Activision Blizzard das noch nicht ganz einschätzen, aber nun ist klar, dass sich ein Remaster gut verkaufen kann.

Laut den Verantwortlichen hat die "Crash Bandicoot N. Sane Trilogy" die Erwartungen merklich übertroffen und war im Juni 2017, obwohl nur zwei Tage im Verkauf, das bestverkaufte Konsolenspiel. Im Juli 2017 war die "Crash Bandicoot N. Sane Trilogy" das am häufigsten hertuntergeladene Spiel im PSN.

Die Remaster-Strategie hat jetzt die Aufmerksamkeit des Publishers und es könnten weitere Marken umgesetzt werden. Da wird wahrscheinlich etwas passieren, aber noch gibt es keine Ankündigung. Auch abseits von den Remasters könnten klassischen IPs zurückgebracht werden, in welcher Form auch immer.

Kommentare