Games.ch

Gerücht: Zwei neue Crash Bandicoot-Spiele in Arbeit

Ausserdem Remasters zu Tony Hawk & Modern Warfare 2 - sogar ein F2P-CoD-Game

News Gerücht Michael Sosinka

Wenn ein Gerücht stimmt, dann hat Activision einige interessante Projekte in der Mache. So sind angeblich zwei "Crash Bandicoot"-Spiele in Arbeit.

Screenshot

Laut einem neuen Bericht hat Activision gleich zwei "Crash Bandicoot"-Spiele in der Entwicklung. Eines davon ist angeblich ein PvP-Spiel, also eine Art von Multiplayer-Game. Das zweite Projekt soll hingegen "Crash Bandicoot: The Wrath of Cortex Remastered" sein. Mehr Infos liegen nicht vor.

Das Gerücht stammt von "The Gaming Revolution", einem bekannten "Call of Duty"-Leaker, der gelegentlich auch über andere Activision-Themen berichtet. Da die Aussagen von "The Gaming Revolution" oft stimmen, könnte an den "Crash Bandicoot"-Spielen durchaus etwas dran sein.

"The Gaming Revolution" erwähnt zudem ein "Tony Hawk Pro Skater Remastered" und "Call fo Duty: Modern Warfare 2 Remastered", über die wir schon in Form von Gerüchten berichtet haben. Sledghammer Games soll ausserdem an einem "Call of Duty"-Free-to-Play-Spiel arbeiten, welches für das Jahr 2021 geplant ist. Und "Call of Duty 2020" trägt den Codenamen "Project: Zeus".

Kommentare