Games.ch

Termin für Crossroads Inn

Eine Fantasy-Tavernen-Simulation

News Release-Termin Michael Sosinka

Heute wurde enthüllt, wann die Fantasy-Tavernen-Simulation "Crossroads Inn", die auch RPG-Elemente hat, für den PC erscheinen wird.

Der Entwickler Kraken Unleashed und Klabater haben heute bekannt gegeben, dass die Fantasy-Tavernen-Simulation "Crossroads Inn" am 23. Oktober 2019 für den PC (via Steam und GOG) erscheinen wird. Die Spielbeschreibung: "Crossroads Inn ist eine Management-Simulation mit Rollenspiel-Elementen. Die beiden Modi eignen sich dabei für zwei unterschiedliche Spielstile. Im Sandbox-Modus liegt der Fokus allein darauf, die eigene Taverne erfolgreich zu bewirtschaften: vom Aufbau über das Anstellen und die Beaufsichtigung von Mitarbeitern, dem Optimieren von Lieferketten bis hin zum Kreieren neuer Rezepte. Im Kampagnen-Modus ist Micromanagement lediglich der Auftakt zu einer Geschichte über ein Königreich in Aufruhr, in dem sich ein Machtwechsel anbahnt. Dabei erregt die eigene Taverne schnell die Aufmerksamkeit wichtiger politischer und militärischer Charaktere, die sich verzweifelt an ihre Positionen klammern. In einem ausufernden Drama warten politische Intrigen, lebhafte Charaktere, verräterische NPCs und gefährliche Quests - inspiriert von klassischen RPGs."

Features von Crossroads Inn

  • Management-Simulation und RPG in einem!
  • Zwei unterschiedliche Spielmodi: Ein Kampagnen-Modus mit nicht-linearer Story und zwölf unterschiedlichen Enden sowie ein nahezu endloser Sandbox-Modus für Hardcore-Sim-Fans.
  • Eine Hintergrundgeschichte in einem Low-Fantasy-Setting rund um verfeindete Fraktionen und mächtige Organisationen.
  • Ein kulinarisches Adventure entsteht in Zusammenarbeit mit den Experten von Nerds’ Kitchen! Entdeckt neue Rezepte, kreiert innovative Gerichte und serviert abwechslungsreiche Menüs, die verschiedene soziale Gruppen anlocken.
  • Komplexe Wirtschafts-Simulation mit verschiedenen Besuchergruppen, “Special Guests”, Angestellte mit eigenen Persönlichkeiten, dutzende Ressourcen sowie verschiedene Räumlichkeiten – und alles hängt dabei zusammen.
  • Originalmusik des talentierten Teams rund um Marcin Przybyłowicz (The Witcher 3), aufgenommen mit traditionellen Folk-Instrumenten aus verschiedenen Kulturen und Epochen.
  • Erweitertes Rezeptbuch im Spiel, mit voll entwickeltem Stoffwechsel- und Ernährungssystem, das die Beziehungen zu den Gästen und Fraktionen beeinflusst.
  • Umfangreicher Editor, mit dem sich das Spiel komplett modden lässt. Dank des Zugriffs auf alle Spielelemente lassen sich eigene Kampagnen, Szenarien und Abenteuer selbst entwerfen.
Quelle: Pressemeldung

Kommentare