Games.ch

CD Projekt Red hat keine VR-Pläne für Cyberpunk 2077

Man kann damit nicht viel Geld verdienen

News Michael Sosinka

Bei CD Projekt Red beschäftigt man sich noch nicht mit der virtuellen Realität. Deswegen wird es auch keine VR-Features in "Cyberpunk 2077" geben.

Screenshot

Bei CD Projekt Red ist man von VR noch nicht ganz überzeugt, weswegen es auch nicht in "Cyberpunk 2077" eingebaut wird. Doch auch andere VR-Spiele scheinen nicht sehr wahrscheinlich zu sein. "Wir haben es versucht. Wir haben über VR nachgedacht, aber ja, wir machen nichts mit VR," so John Mamais, der Chef von CD Projekt Red in Krakau, bezüglich eines VR-Supports für das Rollenspiel.

Er ergänzte: "Einige Dinge würden mit VR funktionieren, aber ich glaube, es ist noch nicht wirklich machbar. Du verdienst noch nicht viel Geld mit VR. Es ist sehr experimentell und eine Nische. Ich würde es gerne tun. Ich mag VR, aber wir machen noch nichts damit."

Kommentare