Games.ch

Es gibt immer einen Weg, in Cyberpunk 2077 nicht zu töten

Gilt sogar für Bosse

News Michael Sosinka

In "Cyberpunk 2077" lassen sich Kämpfe nicht immer vermeiden, aber man wird seine Gegner neutralisieren können, ohne sie zu töten.

Screenshot

Wie der Lead-Quest-Designer Pawel Sasko bestätigt hat, wird es in "Cyberpunk 2077" immer einen Weg geben, nicht zu töten. Das gilt sogar für Begegnungen mit Boss-Gegnern: "Alle wichtigen Entscheidungen im Spiel, alle Bosse und Elite-Gegner - es gibt immer einen Weg, ohne jemanden zu töten."

"Manchmal lassen sich Aggressionen und Kämpfe mit einem Gegner nicht vermeiden," so Pawel Sasko, aber in solchen Fällen ist es möglich, sie nicht zu töten, denn "man ist in der Lage, so zu kämpfen, dass man seine Gegner nur neutralisiert und damit das Spiel beendet".

"Cyberpunk 2077" erscheint am 19. November 2020 für PC, Xbox One und PlayStation 4, die Umsetzung für Google Stadia ist ebenfalls für dieses Jahr geplant. Das Spiel wird ausserdem auf der Xbox Series X und PlayStation 5 spielbar sein, sobald die Konsolen verfügbar sind. Zu einem späteren Zeitpunkt wird ein kostenloses Upgrade veröffentlicht, das die Hardware der Next-Gen-Konsolen nutzt und Besitzern der Xbox One- und PlayStation 4-Fassung kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Kommentare