Games.ch

Cyberpunk 2077 zum Launch mit VR?

Könnte ein Grund für Verschiebung sein

News Gerücht Michael Sosinka

Ein Foto, das offenbar eine Presseveranstaltung zu "Cyberpunk 2077" zeigt, lässt vermuten, dass das RPG eine VR-Unterstützung hat.

Screenshot

Im Internet ist ein Foto aufgetaucht, dass offenbar eine chinesische Presseveranstaltung zu "Cyberpunk 2077" zeigt. CD Projekt Red hat bereits bestätigt, dass es solche Events gibt. Interessant ist allerdings, dass auf dem Bild Laufbänder von KAT VR zu sehen sind, die für VR-Spiele eingesetzt werden, damit man sich in ihnen frei bewegen kann, um die Immersion zu erhöhen.

Demnach müsste "Cyberpunk 2077" irgendeine Art von VR-Unterstützung bieten, die vielleicht schon zum Launch zur Verfügung stehen wird. Ansonsten würde CD Projekt Red das Feature eigentlich noch nicht vorstellen. Es wird sogar vermutet, dass der Release des Rollenspiels aufgrund des VR-Supports verschoben wurde.

"Cyberpunk 2077" wird am 19. November 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Am 25. Juni 2020 wird allerdings das "Night City Wire"-Event ins Netz gestreamt. Dann erfahren wir vielleicht mehr.

Quelle: wccftech.com

Kommentare