Games.ch

Dragon Age: Inquisition

Infos zu Framerate und Auflösung noch nicht möglich

News Michael Sosinka

Welche Auflösung und Framerate das Rollenspiel "Dragon Age: Inquisition" auf der Xbox One und der PlayStation 4 haben wird, will BioWare bisher nicht verraten, weil an dem Titel noch gearbeitet wird. Laut dem Creative Director Mike Laidlaw gibt es diese Infos zu einem späteren Zeitpunkt.

ScreenshotWenn es um das kommende Rollenspiel "Dragon Age: Inquisition" geht, dann hat sich BioWare noch nicht genau zur Technik geäussert. Klar, das RPG basiert auf der Frostbite Engine 3, aber wenn es um die Auflösung und die Framerate auf den neuen Konsolen geht, gibt es noch keine Details zu vermelden. Laut dem Creative Director Mike Laidlaw will man sich dazu erst zu einem späteren Zeitpunkt äussern, was jedoch vor dem offiziellen Release geschehen soll.

"Aktuell kann ich noch nicht sagen, was das angestrebte Ziel ist. Die Jungs von der Technikabteilung kümmern sich noch darum und wir werden die Details dazu vor dem Launch verraten," so Mike Laidlaw. Die Entwickler haben also selbst noch nicht ganz festgelegt, wie hoch Auflösung und Framerate bei der Xbox One und der PlayStation 4 sein werden.

Man kann hoffen, dass es auf beiden Konsolen die 1080p und 30 FPS sein werden, denn 60 FPS sind für ein Rollenspiel wahrscheinlich nicht unbedingt nötig. Etwas Zeit hat BioWare ohnehin noch, denn "Dragon Age: Inquisition" wird nach der jüngsten Verschiebung erst am 21. November 2014 für PC, Xbox 360, PlayStation 3, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare