Games.ch

Patch 6 für Dragon Age: Inquisition veröffentlicht

DLC namens Jaws of Hakkon angekündigt

News Michael Sosinka

Bioware hat den Patch 6 für "Dragon Age: Inquisition" veröffentlicht. Darüber hinaus soll schon heute der DLC "Jaws of Hakkon" erscheinen.

Screenshot

Zunächst dürfen sich Spieler von "Dragon Age: Inquisition" auf den Patch 6 freuen, der veröffentlicht wurde. Unter anderem wird die Stabilität verbessert und es werden Quest-Bugs behoben. Weiter im Text lest ihr die deutschen Patch-Notes des zirka 800 MB grossen Downloads.

Darüber hinaus hat Bioware die Erweiterung "Jaws of Hakkon" angekündigt, mit dem Satz "Ein neues Abenteuer erwartet euch". Im Laufe des heutigen Tages soll ein Trailer veröffentlicht werden. Zudem wird der DLC zuerst für die Xbox One und den PC erscheinen, was sogar am heutigen Dienstag geschehen soll. Weitere Details liegen nicht vor.

Patch 6

  • [PC] Bei Verwendung einer Maus mit mehr als 2 Tasten können nun weitere Maustasten belegt werden.
  • [PC] Ein Problem wurde behoben, durch das in der Taktischen Ansicht keine Fähigkeiten eingesetzt werden konnten, wenn die Maussicht umgeschaltet wurde.
  • [PC] Ein Problem wurde behoben, durch das die Maussicht beim Plündern deaktiviert wurde.
  • [PC] Ein Problem wurde behoben, das die Wiederbelebung von Charakteren, die in tiefem Wasser gestorben sind, verhinderte.
  • [PC] Es konnte vorkommen, dass Probleme mit dem Tagebuch auftraten, wenn dessen Kategorien mit der Maus aufgeklappt wurden. Diese Probleme wurden behoben.
  • Die Positionen, an denen die Teile des Mosaiks “Der Fall” zu finden sind, wurden so angepasst, dass nun alle Teile eingesammelt werden können.
  • Die Katari-Klasse im Multiplayermodus wurde leicht aufgewertet. Sie besitzt nun mehr TP und baut bei einem Treffer Block auf.
  • Solas’ Quest “Was schlummert” wird nun ausgelöst, sobald der Einsatzbericht zu “Stärke des Schleiers bewerten” gelesen wird und nicht mehr nach Ablauf der Zeit.
  • Unter bestimmten Umständen konnte es vorkommen, dass die Benutzeroberfläche nicht wieder erschienen ist, nachdem eine einfache Unterhaltung verlassen wurde. Dieses Problem wurde behoben.
  • In den Hinterlanden konnte es vorkommen, dass einige Drachenjungen nicht mehr feindselig waren, nachdem der Drache getötet wurde. Dieses Problem wurde behoben.
  • Unter bestimmten Umständen konnte es vorkommen, dass die durch den Abyssischen Hochdrachen geöffnete Höhle wieder geschlossen wurde. Dieses Problem wurde behoben.
  • Der Fehler, dass Zertrümmerung- und Spaltung-Kombos in den Statistiken einer Multiplayer-Sitzung zweimal auftauchten, wurde behoben.
  • Die Quest “Durchsetzungsvermögen” konnte unter bestimmten Umständen nicht abgeschlossen werden. Dieses Problem wurde behoben.
  • Die Stabilität wurde verbessert.
  • Im Multiplayermodus können die Spieler nun keine Gegenstände mehr verwerten, die von anderen Charakterklassen ausgerüstet sind.

Kommentare