Games.ch

Kampfsystem von Dark Souls 3 schneller und flüssiger

Dank Bloodborne

News Michael Sosinka

Das neue "Dark Souls 3" wurde von "Bloodborne" beeinflusst, weswegen man sich auf ein schnelleres und flüssigeres Kampfsystem freuen darf.

Screenshot

"Bloodborne" und "Dark Souls 3" sind zwei unterschiedliche Spiele bzw. Marken, aber sie stammen beide von From Software. Die aktuelle Ausgabe der "EDGE" ist darauf eingegangen, wie "Dark Souls 3" von "Bloodborne" beeinflusst wurde. Dabei geht es vor allem um das Kampfsystem von "Dark Souls 3", das sich dank der Erfahrungen mit "Bloodborne nun deutlich schneller anfühlen soll.

Der Protagonist agiert weitaus leichtfüssiger als in den beiden Vorgängern, heisst es in dem Anspielbericht, vor allem beim Rückwärtsschritt. Ähnliches gilt auch für die Hiebe mit dem Langschwert. "Dark Souls 3" wird sich also ganz offensichtlich temporeicher und flüssger spielen. "Dark Souls 3" wird im Frühjahr 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare