Games.ch

Termin für Darksburg genannt

Spielt hat sich im Early-Access gewandelt

News Release-Termin Michael Sosinka

Das Koop-Rogue-Lite "Darksburg" wird demnächst den Steam-Early-Access verlassen und regulär für den PC erscheinen.

Screenshot

Shiro Games ("Northgard") hat bekannt gegeben, dass das Koop-Rogue-Lite "Darksburg" am 23. September 2020 für den PC erscheinen wird. "Das Spiel wird nach einer sechsmonatigen Early-Access-Periode veröffentlicht, in der es sich massiv entwickelt hat. Ursprünglich gedacht als Co-op Kampf für bis zu vier Spieler in einer mittelalterlichen Stadt überrannt von Zombies, hat sich Darksburg nun zum Rogue-Lite gewendet und ist nun eines der wenigen kooperativen Rogue-Lite-Games auf dem Markt," heisst es.

Es wird ergänzt: "Das Team hat mit Rücksicht auf das markanteste Community-Feedback genommen und den Hauptspiel-Modus namens Outbreak daraufhin überarbeitet und in eine prozessual generierte, unendlich wiederspielbare kooperative, Rogue-Lite-Kampagne umgewandelt. Das Resultat ist ein einzigartiges und rasantes Spiel, bei dem Spielstil und Technik nach jedem Wiederkehren nach dem Tod verbessert werden müssen."

Die Spielbeschreibung: "In Darksburg ist es egal wie gross deine Gruppe ist (ein bis vier Spieler), denn das Spiel passt den Schwierigkeitsgrad an und bleibt bei egal wie vielen Spielern gleich herausfordernd. Spieler können zwischen fünf Überlebenden wählen, die alle verschiedene aktive und passive Fähigkeiten besitzen: Dolorosa, die makabere Medizinerin und Varag, ein geflüchteter Wolfman, aber auch die bösartig-barmherzige Sister Abigail, Runolf und sein tödlicher Suppenkellen-Spritzer und natürlich die Kopfgeldjägerin Rose mit ihrem Streifenhörnchen Twig. Das Ziel ist es sich mithilfe der jeweiligen Fähigkeiten und der verfügbaren Items, die man unterwegs erhält, den Weg durch jeden Bezirk der Stadt zu bahnen. Jede Runde ist einzigartig, da die komplette Umgebung prozedural generiert ist und Gegner und Objekte willkürlich spawnen."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare