Games.ch

Daybreak Games gründet drei Franchise-Studios

Sie kümmern sich um DC Universe Online, EverQuest & PlanetSide

News Michael Sosinka

Daybreak Games hat drei Studios gegründet, die sich jeweils um "DC Universe Online", "EverQuest" und "PlanetSide" kümmern werden.

Screenshot

Daybreak Games hat seine "Franchise First"-Initiative angekündigt, eine Geschäftsstruktur, die drei individuelle Franchise-Studios etabliert. Diese fokussieren sich auf die ihnen zugewiesenen Marken. Dabei handelt es sich um Dimensional Ink Games für "DC Universe Online", Darkpaw Games für "EverQuest" und Rogue Planet Games für "PlanetSide".

"Dadurch, dass die Identität jedes dieser Studios gedeihen kann, wird jedes Team die Flexibilität haben, seine Arbeit fortzusetzen, aktuelle und kommende Spiele zu entwickeln sowie neue Talente zu rekrutieren, um auf dem Vermächtnis des jeweiligen Franchises aufzubauen," so Daybreak Games.

Kommentare