Games.ch

Händler listet mehrere PS4-Exklusives für PC

Statements von Sony & SEGA

News Gerücht Michael Sosinka

Da hat es ein Händler wohl übertrieben und seine Datenbank mit PC-Spielen erweitert, die wohl nicht erscheinen werden.

Screenshot

Gestern wurde darüber berichtet, dass der französische Arm eines grossen Händlers viele PS4-Exklusives für den PC gelistet hat, darunter "The Last of Us Part 2", "Days Gone", "Bloodborne", "Uncharted: The Nathan Drake Collection", "Gran Turismo Sport" und "Persona 5 Royal". Sogar "Super Mario Odyssey" wurde gesichtet. Da kann doch etwas nicht stimmen, oder?

Wie es aussieht, kann man diese Einträge tatsächlich ignorieren. In einem kurzen Statement von Sony heisst es: "Die Auflistungen sind nicht korrekt. Wir haben keine Ankündigung gemacht, diese Spiele auf den PC zu bringen." SEGA äusserte sich folgendermassen: "Diese Auflistung ist ein Fehler und wir prüfen, ob wir sie entfernen lassen und wie es dazu kam." Von Nintendo hat man bisher nichts gehört.

Kommentare