Games.ch

Visceral Games würde gerne neues Dead Space machen

Momentan keine Zeit

News Michael Sosinka

Visceral Games hätte durchaus das Interesse, ein neues "Dead Space" zu entwickeln, aber momentan ist das Studio mit anderen Dingen beschäftigt.

ScreenshotVisceral Games ist mit der "Dead Space"-Reihe bekannt geworden, doch momentan arbeitet das Studio an "Battlefield: Hardline". Zudem ist ein noch unbekanntes "Star Wars"-Projekt in der Mache. Steve Papoutsis, Vice President und General Manager von Visceral Games, hat allerdings ein grosses Interesse daran, ein neues "Dead Space" zu entwickeln, doch momentan fehlt die Zeit.

"Bei vielen, vielen Leuten hier bei Visceral Games hat Dead Space einen festen Platz im Herzen. Momentan sind wir mit Battlefield: Hardline und anderen Dingen beschäftigt. Doch Dead Space ist definitiv etwas, das wir uns zu gegebener Zeit sehr gerne anschauen werden," so Steve Papoutsis in der aktuellen Ausgabe der GamesTM. "Es gibt intern auf jeden Fall ein sehr grosses Interesse daran, mit Dead Space zu einem späteren Zeitpunkt weiterzumachen." Irgendwann wird es also vielleicht ein "Dead Space 4" geben, aber darauf müssen wir wohl noch eine Weile warten.

Kommentare