Games.ch

Deliver Us The Moon nicht für Next-Gen geplant

Entwickler dennoch auf Xbox Series X & PS5 gespannt

News Michael Sosinka

"Deliver Us The Moon" wird vorerst nicht für die Xbox Series X und die PlayStation 5 optimiert, aber Pläne können sich ändern.

Screenshot

Koen Deetman, der Game-Director von "Deliver Us The Moon", hat verraten, dass es momentan keine Pläne gibt, den Sci-Fi-Thriller für die Xbox Series X und die PlayStation 5 zu verbessern: "Wir haben keine Pläne dafür, aber Pläne können sich ändern! Wenn wir es tun würden, dann glauben wir, dass die Konsolen der nächsten Generation ein ähnliches Ergebnis liefern können, wie es High-End-PCs erzielen."

Koen Deetman ist ausserdem sehr gespannt auf die neuen Konsolen: "Die Rechenleistung der neuen Konsolen ist sehr vielversprechend und wir sind sehr gespannt darauf, dass das Raytracing bei den Konsolen der nächsten Generation Einzug hält. Es ist schwer zu sagen, da wir die genauen Spezifikationen für das Raytracing noch nicht kennen, aber frühe Info-Schnipsel deuten auf eine ähnliche Leistung wie bei einer RTX 2070 Super hin, was auf jeden Fall für ähnliche Ergebnisse ausreichen wird, wie wir sie jetzt auf dem PC haben."

Zwischen der Xbox Series X und der PlayStation 5 sieht er hingegen keine grossen Unterschiede: "Im Moment sehen wir nicht allzu viele Unterschiede, sie scheinen gut miteinander zu konkurrieren, und beide überschreiten neue Grenzen. Jede Next-Gen-Konsole mit einer SSD wird es uns ermöglichen, die Ladezeiten erheblich zu verkürzen, worauf wir uns wirklich freuen."

Quelle: wccftech.com

Kommentare