Games.ch

Details zu den Seasons in Destiny 2

Im Winter wird Eishockey gespielt

News Michael Sosinka

Bungie hat verraten, was wir von den Seasons in "Destiny 2" erwarten dürfen. In der zweiten Saison wird zum Beispiel Eishockey gespielt.

Bungie hat sich auf der TwitchCon 2017 zu den Seasons in "Destiny 2" geäussert. Wie bestätigt wurde, dürfen sich die Spieler auf neue Update, Events, Spielmodi, Ausrüstung, kosmetische Gegenstände und mehr freuen. Die Updates werden in vier Seasons pro Jahr unterteilt. Wir befinden uns derzeit in der Mitte der ersten Saison. Wann genau die zweite Saison starten wird, hat Bungie nicht verraten. Die erste Saison kam jedenfalls mit Haupt-Events wie "Faction Rallies" und "Iron Banner" daher.

Die Seasons werden spezielle Themen haben und mit passenden Items aufwarten. In der zweiten Season kehrt zum Beispiel "The Dawning" zurück, wobei dieses Mal Eishockey gespielt wird. Ausserdem wird mit Schneebällen geworfen, die tatsächlich Schaden verursachen. "The Dawning" wurde im letzten Jahr schon in "Destiny" abgehalten. Damals stand die "Sparrow Racing League" im Mittelpunkt. Ob die "Sparrow Racing League" zurückkehren wird, ist derzeit unklar.

Darüber hinaus werden in der zweiten Saison wieder "Iron Banner" und "Trials of the Nine" verfügbar sein, allerdings mit einigen Anpassungen und Verbesserungen. Darüber hinaus dürfen sich die Spieler von "Destiny 2" auf eine neue kompetitive Multiplayer-Karte freuen, zu der Bungie leider keine Details nannte. Die Informationen werden bestimmt in den nächsten Wochen nachgereicht.

Kommentare