Games.ch

Destiny 2 wird auf Free-to-Play umgestellt

Neue Erweiterung Festung der Schatten angekündigt

News Release-Termin Michael Sosinka

Bungie hat "Destiny 2: Neues Licht" als Free-to-Play-Version angekündigt. Ausserdem wurde die Erweiterung "Festung der Schatten" bestätigt.

Bungie stellt "Destiny 2" auf allen Plattformen auf Free-to-Play um. Das wird am 17. September 2019 unter dem neuen Namen "Destiny 2: Neues Licht" passieren. Die PC-Version wird zudem über Steam erscheinen. Man wird seinen Account vom Battle.net transferieren können, doch konkrete Details soll es später geben.

Das kostenlose "Destiny 2: Neues Licht" wird alle Missionen und Inhalte aus dem ersten Jahr enthalten. Dazu zählen auch "Erweiterung I: Fluch des Osiris", "Erweiterung II: Kriegsgeist", alle Strikes und PvP-Modi. Zudem wird es keine exklusiven Inhalte auf bestimmten Plattformen geben. Für "Forsaken", "Festung der Schatten" sowie die Jahrespässe wird man weiterhin zahlen müssen. Bungie wird sogar eine Cross-Save-Funktion auf allen Systemen (PC, Xbox One, PlayStation 4 und Stadia) anbieten.

Und dann wurde noch die Erweiterung "Festung der Schatten" enthüllt, die ebenfalls am 17. September 2019 veröffentlicht wird. Es heisst: "Heimgesucht von Visionen ihrer grausamen Vergangenheit, ist Eris Morn zurückgekehrt und hat etwas entfesselt, das einst unter der Mondoberfläche schlummerte - eine lange ruhende Macht, die selbst sie nicht kontrollieren kann. Kehre zum Mond zurück. Wage dich tief in eine mysteriöse feindliche Zitadelle. Hilf Eris dabei, die Albträume zur Strecke zu bringen, bevor sie den Mond hinter sich lassen, um die Menschheit wieder in ein Zeitalter der Dunkelheit zu stürzen." Vorherige Erweiterungen sind nicht nötig, um "Festung der Schatten" zu spielen.

Features von Festung der Schatten

  • Neue Missionen & Quests
  • Neuer Zielort & Dungeon
  • Neue Rüstung und Ausrüstung
  • Ein brandneuer Raid
  • Saisonpass für die Saison der Unvergänglichen
  • Und mehr

Kommentare