Games.ch

Destiny

PS-exklusive Inhalte beschrieben

News Sharlet

Wie bereits bekannt, dürfen sich die Besitzer einer PlayStation 3 oder PlayStation 4 beim Kauf von "Destiny" über ein paar exklusive Inhalte freuen. Nun steht fest, was für welche Inhalte das genau sein werden.

ScreenshotWer sich "Destiny" demnach für die PlayStation-Konsole von Sony holt, darf sich über zahlreiche exklusive Inhalte freuen (offizielle Angaben):

Der Dust Palace Strike – Ein exklusiver drei Spieler Co-op Strike, der mit Freunden oder per Match Made gespielt werden kann. Ihr verfolgt ein Cabal Extraction Team durch die Überreste eines alten, von Menschen gebauten Wolkenkratzer, dem Dust Palace, der in den sich stetig wandelnden Dünen des Mars vergraben ist, und ihr stellt euch einem neuen Feind, den Psion Flayers. Die Exodus Blue Competitive Multiplayer Karte – Eine mittelgrosse Crucible Arena, die perfekt zu den Kontroll- und Gefecht-Spielmodi passt. Die Exodus Blue, ein längst vergangenes Schiff, brachte einst Hoffnung und Menschlichkeit in die Welten ausserhalb der Erde. Hier fordern sich Hüter gegenseitig heraus und schmieden in den Flammen des Crucibles neue Hoffnung und eine Zukunft.   In Sachen Ausrüstungen erwarten euch:- Für die Warlock Klasse: Manifold Seeker eine Rüstung, die gebaut wurde, um den Warlocks dabei zu helfen die geheimen Bereiche des Vex zu überleben. - Für die Titan Klasse: Vanir, eine kampferprobte Rüstung, die geschmiedet wurde um die Titanen vor der schweren Feuerkraft der Cabal zu schützen. Für die Hunter Klasse: Argus, eine langlebiges, umweltfreundliches Drahtgeflecht für diejenigen, die die Grenzen beobachten.

Auch ein paar Waffen sind für die PlayStation-Spieler exklusiv mit dabei:- Die Monte Carlo, ein exotisches Sturmgewehr, ist ein handgemachtes Vorzeigeobjekt mit einem glatten Look, der die grausame Realität seiner Funktion kaschiert – das effiziente, elegante Gewehr bringt all denen den Krieg, die dessen Vermächtnis trüben wollen. Upgrades verbessern die “hip fire” Effektivität der Waffe und beschleunigen das Ende des Gemetzels. Und sie bieten eine solide Basis für die Übermacht im Nahkampf. - Die Hawkmoon, eine exotische Handkanone, ist eine echte Revolverhelden-Waffe – ein geschmeidiger Seitenlader, bei der jede Kugel zählt und die verschachtelte “Adlerfeder” Ätzungen im silbernen Lauf der Waffe eingebrannt hat. Damage Boosts verstärken ihre Effektivität im Kampf und machen sie somit zu einer respekteinflössenden Waffe.

Und abschliessend noch drei Schiffe:

  • Aurora Wake: Ein Rumpf, der mit geheimnisvollen Instrumenten ausgekleidet ist, geschaffen von einem Warlock-Zirkel, die dem Schiff einen aussergewöhnlichen Sinn für das sonderbare gegeben haben.
  • Crypt Hammer: Ein tief-schlagende Einsatzvariante, gebaut um Hüter sicher durch den umkämpften Weltraum zu bringen. Trägt Waffenaufhängungen, die einst genutzt wurden, um Suros TL-SEAD Anti-Strahlungs-Geschosse zu halten.
  • Outrageous Fortune: Eine stabile, bewegliche Sonde für diejenigen, die bereit sind, alles aufs Spiel zu setzen um nach alten Geheimnissen und fremdartiger Macht zu suchen. 

Kommentare