Games.ch

Destiny

Release-Termin kann eingehalten werden

News Sharlet

Der Science-Fiction-Shooter "Destiny" wird im September 2014 auf den Markt kommen. Der Chief Operating Officer Pete Parsons verrät nun im Gespräch ein paar Details zur Entwicklung.

ScreenshotSo heisst es, dass sich das Spiel derzeit absolut im Zeitplan befinden würde, was bedeutet, dass "Destiny" planmässig im September 2014 an den Start gehen kann.

Parsons beschreibt, dass man ein "fantastisches Team" habe und sehr nahe an der Auslieferung von "Destiny" sei. Derzeit beschäftigt sich das Team vor allem mit vielen Feinarbeiten, die noch erledigt werden müssen. Unter anderem geht es dabei um Tweaking und Tuning, vieles ist allerdings schon fertiggestellt.

Der Chief Operating Officer bestätigt ausserdem, dass der Weggang von Marty O'Donnell, dem Komponisten des Studios, keine Auswirkungen auf die weiteren Arbeiten an "Destiny" hat. Er hatte erst vergangene Woche ohne Angabe von Gründen seinen Job im Hause Bungie an den Nagel gehangen, heisst es. Im Spiel taucht seine Musik wie geplant auf und auch die Musik von Michael Salvatori wird integriert.

Kommentare