Games.ch

Feature-Liste zu Destiny: The Taken King

Mehr als ein simpler DLC

News Michael Sosinka

Laut Bungie ist "Destiny: The Taken King" deutlich umfangreicher als ein gewöhnlicher DLC. Zuletzt kamen die Entwickler wegen des hohen Preises in die Kritik.

Screenshot

Nach der Ankündigung des DLCs "Destiny: The Taken King" musste sich Bungie viel Kritik bezüglich des Preisleistungsverhältnisses anhören, denn die neue Erweiterung ist doppelt so teuer wie die bisherigen DLCs. Bungie versucht diesen Aufschlag zu rechtfertigen. Laut den Entwicklern ist "Destiny: The Taken King" kein einfacher DLC. Es handelt sich viel mehr um ein eigenes Spiel.

Zu den neuen Inhalten zählen der erste komplett neue Schauplatz seit Spielstart, eine brandneue Kampagne, drei neue Hüter-Fokusse, neue Waffen und exotische Ausrüstung, neuen Strikes, Schmelztiegel-Maps sowie ein Raid, der die Spieler bis aufs Letzte herausfordern soll. Um die eigenen Aussagen zu untermauern, hat Bungie eine Liste mit den Kern-Features veröffentlicht, die ihr nachfolgend seht.

Destiny: The Taken King - Inhalte

  • New story missions and an array of sidequests that conspire to tell the story of our battle to defend our Solar System against Oryx and his Taken army
  • New narrative driven by cinematic cutscenes starring an engaging cast of characters
  • New Exotic Weapons, Exotic Armor, and Exotic Questlines
  • The Dreadnaught, a full new destination, with unique secrets, rituals, and treasures to uncover
  • A new breed of enemy combatants, The Taken, armed with new abilities and weapons
  • An increased Level Cap, and new ways for your Guardian to grow more powerful
  • The most substantial injection of new, unique, and redesigned weapons, armor, and talents to date
  • New subclasses with all new Supers and abilities
  • New cooperative Strikes with unique and dynamic new Boss battles
  • Redesigned and reimagined Strikes – Dust Palace, Undying Mind, and Cerberus Vae III – are now overrun by the Taken
  • New Crucible multiplayer maps with new Crucible modes, including the previously revealed Rift and Mayhem
  • And, of course, last but not least, our biggest six-player Raid yet.

"Destiny: The Taken King" wird am 15. September 2015 für Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare