Games.ch

Geleakte Infos zum Destiny-DLC House of Wolves

Release erst im Mai 2015?

News Michael Sosinka

Bungie arbeitet derzeit an dem DLC "House of Wolves", der für "Destiny" erscheinen wird. Nun sind einige Infos aufgetaucht, die aber scheinbar veraltet sind.

ScreenshotBungie arbeitet derzeit an dem "Destiny"-DLC "House of Wolves", zu dem nun einige Infos ins Netz geleakt wurden. Der Reddit-Nutzer "megamanexe4" hat einige versteckte Details entdeckt, die er auch mit Screenshots belegt hat. Laut ihm werden die Inhalte am 19. Mai 2015 freigeschaltet. Zuvor ist man eigentlich vom März 2015 ausgegangen. Wie bereits vermutet, findet der DLC im Riff statt. Es wird neue Story-Missionen, einen Strike, einen Raid und drei zusätzliche Multiplayer-Maps geben. Darüber hinaus werden hunderte neue Waffen, Rüstungen und weitere Items erwähnt.

Eine neue Strike-Playlist (Level 28 Vanguard Dragon) sowie ein neues Level-Cap (Stufe 32) bei wöchentlichen Aktivitäten wie Nightfall wird es wohl ebenfalls geben. Wie bereits erwähnt, werden laut "megamanexe4" viel der Dateien im Mai 2015 freigeschaltet, die tägliche Heroic-Mission wird noch mit dem März 2015 gelistet. Das könnte demnächst gepatcht werden. Die Angaben scheinen grunsätzlich zu stimmen, auch wenn Bungies Community-Manager "DeeJ" im offiziellen Forum gesagt hat, dass die Werte von Waffen und Co. veraltet, nicht final oder Platzhalter sind.

Es dürfte als zu Änderungen kommen, weil "DeeJ" von alten Überbleibsel aus der Pre-Launch-Datenbank spricht. Somit gilt auch der 19. Mai 2015 nicht als sicherer Release-Termin. Alles kann sich ändern und der Community-Manager verspricht noch einige aufregende Überraschungen, da "House of Wolves" bisher gar nicht offiziell enthüllt wurde.

Kommentare