Games.ch

Im neuen Destroy All Humans! gibt es offenbar mehr zu tun

Dennoch ein originalgetreues Remake

News Michael Sosinka

Mit dem Remake von "Destroy All Humans!" wird man offenbar länger beschäftigt sein als mit dem Original aus dem Jahr 2005.

THQ Nordic und Black Forest Games haben gestern das Remake von "Destroy All Humans!" angekündigt, das im Jahr 2020 für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 erscheinen wird. Und wie es aussieht, wird es mehr zu tun geben, auch wenn das Remake laut dem Entwickler zu 100 Prozent inhaltsgetreu ist.

Der Development-Director Onurhan Karaagacil sagte zur Spiellänge: "Es sollten mindestens 30 oder 40 Stunden sein, doch ich würde mich dazu noch nicht ganz festlegen. Es ist aber überhaupt kein kurzes Spiel. Wir hoffen, mit der Open-World-Komponente eine Menge Wiederspielbarkeit zu erreichen. Du hast Herausforderungen. Du hast Upgrades. Du möchtest vielleicht Dinge mit dem UFO zerstören, oder du möchtest Dinge zu Fuss zerstören." Das Original lag eher bei 10 bis 20 Stunden.

Kommentare