Games.ch

Diablo 3

Blizzard spielt wichtigen Hotfix auf

News Sharlet

Für "Diablo 3" wurde von den Entwickler ein wichtiges Update aufgespielt. Dieses behebt die Möglichkeit eines Exploits im Spiel, der in "Diablo 3" bereits für einige Turbulenzen sorgte.

ScreenshotBeispielsweise war es vor dem Hotfix so, dass die Ratten, die aus infizierten Leichen in "Diablo 3" stammten, keine geplünderten Sachen und keine Erfahrungspunkte gaben. Die geplünderten Dinge von Bounty Bags dagegen sind nun unabhängig von dem Schwierigkeitsgrad, in dem ihr den Bag öffnet.

Durch diesen Exploit haben einige Spieler von "Diablo 3" ganz einfach das Spiel in einem höheren Schwierigkeitsgrad geöffnet und dann erst den Bag geöffnet, was natürlich zu einer höheren bzw. wertvolleren Belohnung führte.

Gehört auch ihr zu den Spielern von "Diablo 3"? 

Kommentare