Games.ch

Die Siedler auf 2020 verschoben

gamescom-Trailer veröffentlicht & weitere Infos

News Release-Termin Michael Sosinka

Das Reboot von "Die Siedler" wurde von 2019 auf 2020 verschoben. Immerhin dürfen wir einen gamescom-Trailer anschauen.

Ubisoft Blue Byte hat den Release von "Die Siedler" von 2019 auf 2020 verschoben. Ausserdem wurde ein gamescom-Trailer zum Reboot der Serie veröffentlicht. Weiterhin wurde verraten, wie das gamescom-Programm für das Spiel daherkommt (siehe Bild am Ende der News).

Zum gamescom-Auftritt wird gesagt: "Wie wird letzte Woche kurz erwähnt haben, könnt ihr uns in der UbiLounge (Halle 6.1, Stand B20) besuchen, wo wir das Spiel und einige neue Features präsentieren werden. Anschliessend beantworten wir gerne noch eure dringendsten Fragen. Und vielleicht habt ihr Glück, und Creative Director Volker Wertich schaut ebenfalls vorbei! Die Präsentationen finden mehrmals in der Woche statt."

Ubisoft nutzt die gamescom ausserdem, um Details über die Ruhm-Gewinnstrategie sowie neue Gameplay-Funktionen zu nennen. Es heisst: "Die Siedler kann sowohl alleine gegen den Computer im PvE, als auch gegen Freunde im PvP gespielt werden und verfügt über drei Modi, die den Spielern zur Verfügung stehen: Kampagne, Scharmützel und Mehrspieler. Dank der Snowdrop Engine von Ubisoft wird das Spiel die neue Technologie der prozeduralen Kartengenerierung von Landschaften und Missionen nutzen, die den Spielern ein authentisches Gefühl der Entdeckung, Erforschung und Einzigartigkeit vermittelt. Spieler, die in die farbenfrohe, offene Welt der Siedler eintauchen, werden atemberaubende visuelle Eindrücke und die unzähligen Details des wuseligen und belebten Gefühls entdecken, welches typisch für die Marke ist."

Zu den Features des neuen Ablegers zählen auch alternative Gewinnstrategien, darunter:

  • Die Gefechtsstrategie: Die Spieler kontrollieren ganze Armeen verschiedener Einheiten und bekämpfen feindliche Armeen, um deren Territorium zu übernehmen oder zu ihres zu verteidigen. Spezialeinheiten wie Armeeführer können sich positiv auf ihre Truppen auswirken.
  • Die Ruhm-Strategie: Die Spieler wählen einen Heldencharakter aus, der in der Arena gegen den Feind kämpft. Sobald ein Spieler einen Kampf beginnt, versammeln sich Zuschauer beider Seiten in der Arena, um den Kampf zu verfolgen. Der Sieg eines Kampfes kann zu Unzufriedenheit unter der besiegten Partei führen – was wiederum für Revolten sorgt, die es dem Spieler ermöglichen, das gegnerische Territorium zu übernehmen.
  • Die Glaubensstrategie: Die dritte Gewinnstrategie wird es den Spielern ermöglichen, den Glauben unter den Siedlern zu anzuregen und wird zu einem späteren Zeitpunkt detailliert beschrieben.

Darüber hinaus stellte Ubisoft auf der gamescom die verschiedenen Editionen des Spiels vor:

  • Die Siedler Standard Edition beinhaltet das Basisspiel. Die Spieler segeln in Richtung des Unbekannten, erforschen, erobern und besiedeln neue Inseln in einer brandneuen mittelalterlichen Fantasiewelt. Mit dem neuen Online-Multiplayermodus, der spannende Scharmützel für langanhaltenden Spielspass bietet, können die Spieler ihr Spielerlebnis allein oder mit Freunden geniessen.
  • Die Siedler Gold Edition ermöglicht den Spielern den Zugang zum Spiel drei Tage zuvor, zur ersten Erweiterung "Monumente & Händler" und zu zwei Dekorationselementen, dem Pavillon der Stille und dem Wunschbrunnen.
  • Die Siedler Entdecker Edition, ein einzigartiges physisches Paket, das nur in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Polen erhältlich ist, wird glücklichen Besitzern neben dem Basisspiel auch die folgendes bieten:
    • Einen Dekorationsgegenstand im Spiel: Pavillon der Ruhe
    • Drei Lithographien, die die Abenteuer der Siedler illustrieren
    • Originaler, ausgewählter Soundtrack
  • Die Siedler Collector‘s Edition, erhältlich in Deutschland, Österreich und der Schweiz, bietet das umfassendste Erlebnis mit dem Zugang zum Spiel drei Tage zuvor, der ersten Erweiterung, physischen Gegenständen und mehr:
    • Eine nummerierte Sammlerbox (5.000 Exemplare)
    • Ein Artbook mit atemberaubenden Kunstwerken
    • Zwei Dekorationsgegenstände im Spiel: der Pavillon der Stille und der Wunschbrunnen
    • Drei Lithographien
    • Ein Brief von Volker Wertich, dem Erfinder der Serie
    • Blumensamen
    • Originaler, ausgewählter Soundtrack
Screenshot

Quelle: Pressemeldung

Kommentare