Games.ch

Doom 64 mit zusätzlichem Kapitel

Technische Verbesserungen enthalten

News Michael Sosinka

Bald wird "Doom 64" erscheinen. Die Nightdive Studios haben ein zusätzliches Kapitel und technische Verbesserungen integriert.

Screenshot

Die Nightdive Studios, die sich um die neue Umsetzung von "Doom 64" kümmern, haben bestätigt, dass der klassische Shooter ein neues Kapitel enthält. Dieses findet direkt nach der originalen Kampagne von "Doom 64" statt. Der Mutter-Dämon, den man besiegt hat, hatte eine Schwester. Von diesem neuen Feind wird man weggeschickt. Man muss sich also rächen und den neuen Dämon erledigen. Am Ende wird man mit etwas mehr Lore belohnt, die sowohl Fans der klassischen als auch der neuen Spiele gefallen soll.

Weiterhin wird "Doom 64" zahlreiche technische Verbesserungen erfahren. Das gilt für die Physik-Engine oder die Framerate. Jetzt sind 120 FPS möglich und man kann sogar mehr als 1.000 FPS erreichen. Zudem werden die Sprites anders gerendert, damit sie zum Beispiel nicht teilweise im Boden oder in Wänden verschwinden. Es wurde sogar eine Technik verwendet, die von John Carmack in seinen Veröffentlichungsnotizen vorgeschlagen wurde, als der Quellcode von "Doom" im Jahr 1997 veröffentlicht wurde.

"Doom 64" wird am 20. März 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen, zeitgleich mit "Doom Eternal" (ausser Switch). Wer "Doom Eternal" vorbestellt, bekommt "Doom 64" kostenlos dazu. Nachfolgend stehen die PC-Systemanforderungen von "Doom 64" zur Ansicht bereit.

Minimum

  • Requires a 64-bit processor and operating system
  • OS: Windows 10
  • Processor: Intel Core i5-750 | Intel Core i7-2600K
  • Memory: 8 GB RAM
  • Graphics: R7 240 | GTX 660 | Intel HD 530

Empfohlen

  • Requires a 64-bit processor and operating system
  • OS: Windows 10
  • Processor: Intel Core i5-2400 | AMD Phenom II X6 1075T 3.0 GHz
  • Memory: 8 GB RAM
  • Graphics: GTX 780 | R9 290X

Kommentare