Games.ch

Verschiebung hat Doom Eternal gut getan

Dadurch wurde der Shooter besser

News Michael Sosinka

Der Executive-Producer Marty Stratton hat erklärt, dass die Verschiebung für "Doom Eternal" eine sehr gute Sache war.

Wahrscheinlich können wir froh sein, dass "Doom Eternal" damals verschoben wurde, zumindest wenn man den Worten des Executive-Producers Marty Stratton glauben will: "Ich sage, es ist das beste Spiel, das wir jemals gemacht haben. Ich glaube nicht, dass ich das sagen würde, wenn wir diese Extrazeit nicht hätten. Das Spiel war fertig, wir haben nichts hinzugefügt, aber durch die Verzögerung konnten wir eine Menge weiterer Fehler beheben."

Die Verschiebung ermöglichte reichlich Feinschliff und zusätzliche Tests. Man kann wohl sagen, dass uns dadurch das eine oder andere grosse Update erspart bleibt. "Doom Eternal" wird am 20. März 2020 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Die Nintendo Switch hat noch keinen Termin erhalten.

Kommentare