Dragon Age wohl nicht für Xbox One und PlayStation 4

Gibt BioWare-Entwickler auf Karriere-Profil an

News Gerücht Karl Wojciechowski

Auf dem Karriereportal LinkedIn wurde eine Information entdeckt, die eigenlich noch nicht für die Öffentlichkeit gedacht war: BioWares "Dragon Age 4" wird vielleicht nicht für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Lediglich der PC und die mittlerweile als Current-Gen geltenden Xbox Series X|S und PlayStation 5 sind dort aufgeführt.

Über einen möglichen Release-Termin ist nichts zu entnehmen. Dabei lässt der vierte Teil der Dragon Age-Serie auf sich warten. Angekündigt wurde dieser nämlich 2018. Entwickelt wird es sogar schon seit 2015. Es ist daher anzunehmen, dass die Entwicklung des Spiels nicht ganz glatt läuft und ein Release für 2022 eher unwahrscheinlich ist. Vielleicht gibt es ja Neuigkeiten über das Spiel auf den Game Awards im Dezember, wo das Spiel 2018 auch angekündet wurde.

Screenshot

Was für LastGen-Spielerinnen und Spieler enttäuschend ist, kann sich für die Qualität des Spiels für die neuen Konsolen als fördern erweisen. Schliesslich müssen in der Entwicklung weniger Konsolen berücksichtigt werden. Bisher wurde dies von BioWare allerdings noch nicht kommentiert.

Quelle: twitter.com

Kommentare