Games.ch

Update-Pläne für Dragon Ball FighterZ

Details im Video

News Video Michael Sosinka

In den nächsten Wochen wird Bandai Namco Entertainment mehrere Updates für das Fighting-Game "Dragon Ball FighterZ" veröffentlichen.

Bandai Namco Entertainment hat heute ein neues Video veröffentlicht, in dem es um die Update-Pläne für "Dragon Ball FighterZ" geht. Laut der Producerin Tomoko Hiroki ist man sich der Probleme voll bewusst, vor allem was die Konnektivität betrifft.

Das erste Update wird noch Ende Februar 2018 erscheinen und damit beginnen, die Probleme zu beheben. Aber es werden nicht alle Schwierigkeiten gelöst. Die Entwickler arbeiten an weiteren Updates, die Mitte und Ende März 2018 veröffentlicht werden sollen. Diese werden dann die meisten Bugs aus der Welt schaffen.

Kommentare