Games.ch

Hideaki Itsuno würde gerne Dragon's Dogma 2 machen

Es wäre fantastisch

News Michael Sosinka

Nach "Devil May Cry 5" könnte sich der Director Hideaki Itsuno um "Dragon's Dogma 2" kümmern. Mal schauen, ob Capcom grünes Licht gibt.

Hideaki Itsuno, der Director von "Devil May Cry 5", hat vor einiger Zeit seitens Capcom die Entscheidungsfreiheit bekommen, entweder "Devil May Cry 5" oder "Dragon's Dogma 2" zu entwickeln. Er wollte zwar beide Spiele machen, aber wie wir wissen, hat er sich zunächst für "Devil May Cry 5" entschieden (wir berichteten).

Jetzt könnte er also "Dragon's Dogma 2" entwickeln, oder? Hideaki Itsuno sagte dazu: "Wenn ich könnte, würde ich gerne Dragon's Dogma 2 machen, es wäre fantastisch." Das ist natürlich noch keine offizielle Bestätigung, aber wenigstens stehen die Chancen nicht so schlecht.

Quelle: wccftech.com

Kommentare