Games.ch

60 FPS für Dying Light 2 sehr wichtig

4K auf Xbox One X & PS4 Pro dennoch nicht ausgeschlossen

News Michael Sosinka

Techland ist es wichtiger, dass "Dying Light 2" mit 60 Bildern pro Sekunde läuft, statt auf Xbox One X und PS4 Pro auf 4K zu setzen.

Screenshot

"Dying Light 2" wird die Xbox One X und die PlayStation 4 Pro unterstützen, aber dem Entwickler Techland sind 60 Bilder pro Sekunde wichtiger als eine 4K-Auflösung. Dennoch wird 4K nicht komplett ausgeschlossen, da noch viel Zeit für Optimierungen bleibt.

"Das Wichtigste für uns ist die flüssige Bewegung, denn das ist ein Parkour-Spiel. Man muss wirklich in die Art und Weise, wie man sich durch die Stadt bewegt, eintauchen. Also sind uns 60 FPS wichtiger als 4K. Aber wir haben noch ein Jahr Zeit, um zu optimieren, und wir haben hier echte Zauberer, wenn es um die Optimierung geht. Also werden wir vielleicht sowohl 4K als auch 60 FPS liefern können," so der Lead-Designer Tymon Smektala. "Dying Light 2" wird im Jahr 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Quelle: wccftech.com

Kommentare