Games.ch

Dying Light 2 bekommt DLCs

Jahrelanger Post-Launch-Support

News Michael Sosinka

Ähnlich wie das erste "Dying Light" soll auch "Dying Light 2" für zirka vier Jahre mit zusätzlichen Inhalten unterstützt werden.

Screenshot

Der Lead-Game-Designer Tymon Smektała hat in einem Interview eigentlich wenig überraschend bestätigt, dass "Dying Light 2" mit DLCs unterstützt wird. Der Post-Launch-Plan fällt sogar ziemlich umfangreich aus. "Dying Light 2" wird im Frühjahr 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

"Das erste Dying Light wurde für vier Jahre nach seiner Veröffentlichung unterstützt, und der Plan für Dying Light 2 ist identisch," so Tymon Smektała. "Wir wissen, dass viele Fans auf DLCs, Updates und zusätzliche Dinge warten werden, um sie in die Finger zu bekommen. Und wir versprechen, ihnen genau das zu liefern." Konkrete Details zu den Inhalten nannte er jedoch nicht.

Kommentare