Games.ch

Erstes AMA-Video zu Dying Light 2

Über fehlende Schusswaffen & Entscheidungen

News Video Michael Sosinka

Im ersten AMA-Video zu "Dying Light 2" werden einige interessante Fragen beantwortet. Es geht zum Beispiel um Schusswaffen und Entscheidungen.

Techland hat das erste AMA-Video zu "Dying Light 2" veröffentlicht, in dem verschiedene Fragen zum Spiel beantwortet werden. So wird man in der Welt zum Beispiel keine richtigen Pistolen oder Gewehre mehr finden. Dazu der Lead-Game-Designer Tymon Smektała: "Es gibt keine Schusswaffen in der Welt von Dying Light 2. Und warum? Weil es ein Weltkrieg gab, die Zivilisation ist zerstört. Sie ist weg, also ist eigentlich niemand mehr in der Lage, so etwas wie professionelle Feuerwaffen herzustellen."

Allerdings wird man in der Lage sein, Waffen herzustellen, darunter eine selbstgebaute Shotgun. Diese Waffe wird mit geplünderten Teilen hergestellt und an der linken Hand des Spielers angebracht, so dass man gleichzeitig eine Nahkampfwaffe verwenden kann. Da es sich jedoch um eine handgefertigte Waffe handelt, wird eine solche Schrotflinte sehr leicht kaputt gehen. Es gibt aber andere Möglichkeiten des Fernkampfes, nämlich Pfeil und Bogen.

Darüber hinaus ist Tymon Smektała auf die Entscheidungen eingegangen: "In Dying Light 2 trifft man Entscheidungen auf drei verschiedenen Ebenen. Die oberste ist eine Reihe von Hauptstory-Entscheidungen, von denen einige wirklich verändern, wie die Geschichte verläuft und welche Art von Ende man bekommt, wenn man das ganze Erlebnis beendet. Die zweite Ebene sind Wahlmöglichkeiten und Entscheidungen, die man innerhalb von Neben-Quests oder sogar Haupt-Quests trifft, die meist Konsequenzen innerhalb dieser Quests haben, oder sie könnten die Welt beeinflussen. Die dritte Ebene ist das Stadt-Ausrichtungs-System, bei dem, basierend auf den Entscheidungen, eine der Fraktionen die Kontrolle über bestimmte Bereiche der Stadt übernimmt."

Tymon Smektała Smektala lieferte auch einige Details über das Layout der Spielwelt und sagte, dass es zwei Hauptregionen geben wird, eine Altstadt und ein mit Wolkenkratzern gefülltes Stadtzentrum, das weiter in sieben Zonen unterteilt sein wird. Leider ist immer noch nicht bekannt, wann "Dying Light 2" erscheinen wird.

Quelle: wccftech.com

Kommentare