Games.ch

Mehr Parkour-Moves in Dying Light 2

Stärkere Einbindung in den Kampf

News Michael Sosinka

Für "Dying Light 2" verspricht Techland deutlich mehr Parkour-Moves, die ausserdem stärker in den Kampf eingebunden werden.

Screenshot

Der Entwickler Techland verdoppelt nicht nur die Anzahl der Parkour-Moves im kommenden "Dying Light 2", sondern liefert ebenfalls eine viel grössere Synergie zwischen Parkour und Kampf, wie der Lead-Designer Tymon Smektala in einem Interview erklärt hat.

Er sagte: "Wenn man Parkour im ersten Spiel im Kampf einsetzte, war es meist ein Finisher, wie das Treten eines Gegners vom Dach. In Dying Light 2 haben wir viele Bewegungen hinzugefügt, mit denen man eine Attacke beginnen kann oder etwas während des Kampfes machen kann."

"Dying Light 2" wird im Jahr 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen, aber bisher hat Techland noch keinen genauen Release-Termin genannt.

Quelle: wccftech.com

Kommentare