Games.ch

Riesige Map für Dying Light 2

Gameplay bei Tag & Nacht sehr unterschiedlich

News Michael Sosinka

Die Spielwelt von "Dying Light 2" wird laut Techland deutlich grösser ausfallen als beim Vorgänger. Ausserdem soll der Tag- und Nacht-Zyklus für viel Abwechslung sorgen.

Screenshot

Zu dem auf der E3 2018 angekündigten "Dying Light 2" liegen einige interessante Informationen vor. So ist die Map des neuen Spiels vier Mal grösser als die aus "Dying Light" und der Erweiterung "The Following" kombiniert. Es gibt einige Teile der Stadt, die mehr Feinde haben, andere Gegenden werden von menschlichen Fraktionen bewohnt. Deswegen soll es verschiedene Spielerfahrungen und viel Raum zur Erkundung geben.

Der Tag- und Nacht-Zyklus wird ausserdem einen grossen Einfluss auf das Gameplay haben. Die Nacht ist für die Zombies gedacht, weswegen man auf andere und gefährlichere Gegner treffen wird. In der Nacht kommt man ausserdem an bessere Items, da die Infizierten ihre Behausungen verlassen. Diese lassen sich dann untersuchen. "Dying Light 2" wird im Jahr 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare