Games.ch

E3 - Electronic Entertainment Expo

Sind die Details von Sonys E3 Pressekonferenz geleaked?

News Daniel

Derzeit macht ein interessantes Gerücht die Runde im Internet. So sollen gleich von zwei verschiedenen "Quellen" Details zur E3 Pressekonferenz von Sony ausgeplaudert worden sein.

So wollen unsere Kollegen von Dualshockers einerseits von einem nicht näher genannten Insider und andererseits von der Marketingfirma BBH New York erfahren haben, was uns Sony auf der E3 2014 zeigen wird.    Die wichtigsten „Fakten“ dazu fassen wir nachfolgend für euch kurz zusammen. Allerdings sollte bei allen Angaben nicht vergessen werden, dass es sich hierbei derzeit nur um Gerüchte handelt und sich diese auch als komplett falsch herausstellen können. Erst kürzlich tauchten zum Beispiel im Internet die Erfolge für „Watch Dogs“ auf, die sich als komplett falsch herausstellten.    Und das besagen die Gerüchte:    Das neue "Uncharted" soll in einem dreiminütigen Trailer mit InGame-Footage und einzelnen Gameplay-Segmenten vorgestellt werden. Die Grafik soll dabei, wie man es von Naughty Dog gewohnt ist, bombastisch sein. Als Veröffentlichungstermin wird Sommer 2015 genannt. Spielen soll das Ganze in einem tropischen Setting über verschiedene Zeitperioden hinweg.    Von Media Molecule – vor allem durch "LittleBigPlanet" bekannt – soll es auch etwas Neues geben. Der Entwickler soll sich diesmal auf Project Morpheus konzentrieren und uns hierzu etwas passendes vorführen. Zusammenhängen könnte dies mit dem kürzlich von Sony geschützten Namen "Entwined". Als Erscheinungstermin wird hier Herbst 2015 angegeben.    "Gran Turismo 6" soll zur PlayStation 4 kommen. Und das in 1080p und 60fps. Bei der Version für die PlayStation 4 sollen dabei neue Strecken und Wagen hinzukommen. Auch hier wurde die Grafik im Gegensatz zur PS3-Version nochmals ordentlich verbessert. Als Erscheinungstermin wird hier Mitte bis Ende 2015 genannt.    Auch "God of War 4" soll mit einem kurzen Teaser auf der E3 2014 von Sony gezeigt werden.    Unter den Gerüchten sticht vor allem noch die Meldung hervor, dass wir erstmals das von Guerrilla Games in Entwicklung befindliche RPG sehen sollen. Das RPG soll eher auf die Hardcore-Spieler zugeschnitten sein und ebenfalls visuell sehr beeindruckend sein.    Von Sucker Punch soll es eine Ankündigung zu einem neuen DLC für "inFamous: Second Son" inklusive neuer Kräfte geben.    Auf der Bühne sollen bei Sony neben Ubisoft, Electronic Arts, Konami, Capcom, Warner Bros, Activision, Square Enix auch Rockstar zu sehen sein und "GTA V" für die PlayStation 4 vorstellen. Das würde die sprichwörtliche Bombe natürlich zum Platzen bringen.   Zu guter Letzt – aber das glauben wir wirklich erst wenn wir es mit unseren eigenen Augen sehen – sollen von Sony Japan Studios zwei neue Titel angekündigt werden. Einmal "Project Beast" und das andere Spiel soll "The Last Guardian" sein, welches komplett neu für die PS4 entwickelt wurde.    Wie gesagt handelt es sich derzeit nur um Gerüchte, aber wenn nur ein Bruchteil davon wahr sein sollte, erwartet uns dieses Jahr eine phänomenale E3. ****** 

Kommentare