Games.ch

Electronic Arts kauft Glu Mobile

Mobiler Sektor soll gestärkt werden

News Michael Sosinka

Die nächste Übernahme steht an. Dieses Mal hat sich Electronic Arts die Mobile-Experten von Glu Mobile geschnappt.

Screenshot

Electronic Arts hat eine Vereinbarung zur Übernahme des Mobile-Games-Publishers Glu Mobile für einen Unternehmenswert von 2,1 Milliarden US-Dollar getroffen. Der Abschluss der Transaktion wird im Quartal bis zum 30. Juni 2021 erwartet. Glu Mobile ist für Spiele wie "Covet Fashion", "Design Home", "Diner Dash Adventures", "Disney Sorcerer's Arena", "MLB Tap Sports Baseball" und viele mehr bekannt.

Nach den Angaben von Electronic Arts wird die Akquisition das Geschäft mit mobilen Spielen erheblich erweitern und "ein führendes mobiles Produktportfolio mit mehr als 15 Top-Live-Diensten in schnell wachsenden Genres" erschaffen. Darüber hinaus wird das bestehende Netzwerk von Electronic Arts mit 430 Millionen Spielern, darunter mehr als 100 monatlich aktive Spieler im mobilen Bereich, genutzt, um neue Zielgruppen weltweit zu erreichen.

Kommentare