Electronic Arts

Neue Marken sind nötig um nicht zu sterben!

News Flo

In einem Interview mit Patrick Sunderland von EA, hat dieser angegeben, dass neue IPs und neue Serien absolute Notwendigkeit besitzen. Andernfalls würde man als Spielehersteller nicht mehr mithalten können und untergehen.

ScreenshotNicht nur in der Filmindustrie sind Fortsetzungen ein beliebtes Mittel um noch mehr Kohle aus einem Franchise zu pressen, nein auch bei Videospielen wird das gleiche Verfahren sehr häufig angewandt. Trotzdem meinte Patrick Sunderland, dass neue Marken unabdingbar sind. Er selbst gab an die Branche verlassen zu wollen, wenn EA nur noch bestehende Serien weiterentwickeln und nichts neues mehr machen würde.

Bestes Beispiel für neue IPs ist zum Beispiel "Mirror's Edge" oder "Dead Space". Doch abgesehen von "Mirror's Edge" wurde "Dead Space" bereits mit einer Fortsetzung bedacht, während sich Teil 3 schon in der Mache befindet.

Kommentare

/*%%SmartyNocache:14806585335927d62b376242_65547652%%*/tpl_vars['page']->value['user']->isUser()) {?>/*/%%SmartyNocache:14806585335927d62b376242_65547652%%*/ /*%%SmartyNocache:14806585335927d62b376242_65547652%%*//*/%%SmartyNocache:14806585335927d62b376242_65547652%%*/ /*%%SmartyNocache:14806585335927d62b376242_65547652%%*//*/%%SmartyNocache:14806585335927d62b376242_65547652%%*/ /*%%SmartyNocache:14806585335927d62b376242_65547652%%*//*/%%SmartyNocache:14806585335927d62b376242_65547652%%*/ /*%%SmartyNocache:14806585335927d62b376242_65547652%%*//*/%%SmartyNocache:14806585335927d62b376242_65547652%%*/