Games.ch

Electronic Arts

Server von "Battlefield 2" sollen bestehen bleiben

News Katja Wernicke

Die Online-Funktionen von „Battlefield 2“, Battlefield: Bad Company 2“ und „Battlefield 2142“ werden bald abgeschaltet, da GameSpy sämtliche Hosting-Aktivitäten einstellen wird. Electronic Arts möchte dies aber verhindern.

Screenshot

Gegenüber Eurogamer soll EA gerade an einer Lösung suchen, um die Multiplayer-Funktionen der Oldie-Spiele auf ein anderes System zu übertragen. Würde dies funktionieren, können Spieler weiterhin ihre Lieblingstitel auch online geniessen. Aktuell gibt es jedoch noch technische Hürden, die dies verhindern. Ob die Netzwerkfunktionen der oben genannten Spiele wirklich eingestellt werden, muss sich also noch zeigen.

Mit solchen Schritten möchte EA sichtlich den ramponierten Ruf retten und den Spielern einen kleinen Traum erfüllen.

Kommentare