Games.ch

Neues Star Wars-Spiel von Visceral wird bahnbrechend

Sagt Jade Raymond

News Michael Sosinka

Jade Raymonds Studio Motive hilft Visceral Games bei der Entwicklung des "Star Wars"-Spiels. Aber Motive arbeitet an noch mehr.

Screenshot

Jade Raymond, General Manager von Motive und Visceral Games ("Dead Space"), hat sich kurz vor der E3 2016 zum aktuellen Stand der Dinge geäussert. "Wir haben einige fantastische Projekte bei Motive und Visceral in Arbeit. Wir suchen ausserdem nach tollen Leuten, die unseren Teams beitreten sollen," so Jade Raymond. Beim neuen Studio Motive, das erst im Juli 2015 formiert wurde, arbeiten derzeit 65 Industrie-Veteranen, heisst es. Jede Wochen kommen allerdings neue Personen dazu.

Motive hilft Visceral Games beim neuen "Star Wars"-Spiel, aber darüber hinaus werden auch Ideen für eine neue Marke gesammelt. Könnte es sich dabei um das Action-Adventure im "Assassin's Creed"-Stil handeln? In jedem Fall kann es Jade Raymond nicht abwarten, Details zu den Projekten von Motive zu verraten. Das "Star Wars"-Game geht derzeit in die Richtung einer sehr aufregenden Entwicklungs-Phase. Der Titel entsteht unter der Leitung von Amy Henning, die sich einen Namen als Writer und Director der "Uncharted"-Reihe gemacht hat.

Jade Raymond zu Amy Henning: "Sie ist eine tolle Geschichtenerzählerin und sie arbeitet mit den kreativen Köpfen bei Lucasfilm zusammen, um eine authentische Star Wars-Geschichte zu erschaffen." Sie ergänzte, dass das Projekt in bahnbrechende Richtungen geführt wird. Mehr Details zu dem "Star Wars"-Spiel und dem Vorhaben von Motive sollen in den kommenden Monaten verraten werden. Ob das schon auf der E3 2016 in Los Angeles geschehen wird, ist unklar.

Quelle: www.ea.com

Kommentare