Elden Ring: "Shadow of the Erdtree"-Erweiterung mit Tanzmatte durchgespielt

Beeindruckende Leistung

News Exklusiv sebastian.essner

Die Twitch-Streamerin MissMikkaa hat es geschafft, den "Shadow of the Erdtree"-DLC für "Elden Ring" nur mit einer Tanzmatte durchzuspielen. Dabei verraten die damit verbundenen Statistiken, dass dies ein ganz hartes Stück Arbeit war.

Screenshot

So hat alleine der finale Boss der "Shadow of the Erdtree"-Erweiterung von "Elden Ring" satte 52 Versuche benötigt, was über sieben Stunden auf der Tanzmatte bedeutete. Ein Video des finalen Erfolgs gibt es aber bei X (ehemals Twitter zu sehen. Der gesamte DLC hat die Streamerin stolze sieben Tage beschäftigt, in denen sie 325 Mal gestorben ist.

In der "Shadow of the Erdtree"-Erweiterung für "Elden Ring" betreten wir das Reich der Schatten und erleben ein neues Abenteuer voller Geheimnisse und Gefahren sowie herausfordernde Bosskämpfe, welche mit neuen Waffen und Rüstungen bestritten werden können. Auf den Spuren Miquellas wartet die dunkle Seite der Geschichte von "Elden Ring" darauf, entdeckt zu werden.

"Shadow of the Erdtree" ist die Erweiterung zu "Elden Ring" – einer Welt, die von Director Hidetaka Miyazaki von FromSoftware, und George R. R. Martin, dem Autor von „Das Lied von Eis und Feuer“ geschaffen wurde. Das Spiel gewann bereits weltweit zahlreiche Kritikerpreise, unter anderem wurde es Game of the Year bei den Game Awards 2022, beim Golden Joystick Award 2022 und mehr.

"Elden Ring" ist seit dem 25. Februar 2022 für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X und den PC erhältlich. Die "Shadow of the Erdtree"-Erweiterung folgte am 21. Juni.

Quelle: X (ehemals Twitter)

Kommentare