Games.ch

Community von Eve Online erwies Stephen Hawking besondere Ehre

Leuchtfeuer für den grossen Physiker

News Richard Nold

Die Community von Eve Online erwies dem kürzlich verstorbenen Physiker Stephen Hawking besondere Ehre.

Screenshot

Stephen Hawking, der berühmte Physiker, der aufgrund einer ALS-Erkrankung sein Leben lang an den Rollstuhl gebunden war, verstarb am 14. März im Alter von 76 Jahren. Diesem erwies die Community von „Eve Online“ nun eine besondere Ehre: Statt sich wie sonst üblich im Weltall zu bekriegen, entzündeten die Spieler Leuchtfeuer zu Ehren von Hawkings, der Science-Fiction liebte.

Dazu verwendeten die Spieler cynosurale Beacons, die helles Licht verströmen. Eigentlich nutzt man diese, um Sprungbrücken zu öffnen – sie sind normalerweise ein Zeichen für bevorstehende Grossangriffe. Dieses Mal brannten sie für Hawkings, und erhellten damit das weite Weltall. Laut Berichten brannten einige davon sogar mehrere Stunden lang. Eine tolle Aktion von der Community, wie wir finden!

Kommentare