Games.ch

Infos zu Update 12 für Fallout 76

Erscheint Ende des Monats

News Michael Sosinka

Das Update 12 für "Fallout 76" wird voraussichtlich Ende August 2019 erscheinen. Bethesda hat jetzt Details zu den Neuerungen genannt, die in der Übersicht zu finden sind.

Screenshot

Schaukästen im C.A.M.P.

  • Verleiht eurem C.A.M.P. eine besondere persönliche Note, indem ihr coole Sächelchen zur Schau stellt, die ihr im Laufe eurer Abenteuer gesammelt habt. Patch 12 bringt verschiedene Kästen und Ständer ins Spiel, mit denen ihr eure liebsten Waffen, Magazine, Wackelpuppen, Schrottschätze und mehr präsentieren könnt!
  • Die Zuweisung von Gegenständen funktioniert ähnlich wie bei Verkaufsautomaten oder Gärbottichen. Sobald ihr in eurem C.A.M.P. einen Schaukasten gebaut habt, könnt ihr direkt von der Lagerkiste aus die Gegenstände zuweisen, die für Besucher sichtbar sein sollen. Diese Gegenstände bleiben in eurer Lagerkiste und werden mit einem neuen Trophäen-Symbol versehen, damit ihr einen Überblick habt, welche Teile derzeit ausgestellt sind.
  • Um einen Schaukasten herzustellen, begebt ihr euch im C.A.M.P.-Baumenü in den neuen „Schaukästen“-Reiter, der sich zwischen „Lagerkisten“ und „Boden-Décor“ befindet. Hier wählt ihr die Ständer und Kästen aus, die ihr anfertigen wollt. Bis zu 30 Stück lassen sich in einem C.A.M.P. aufstellen und pro Kastentyp gibt es eine maximale Anzahl von Gegenständen, die reinpassen. Zum Beispiel könnt ihr in einem Ständer für schwere Waffen eine Knarre unterbringen, in einem Magazinständer bis zu 20 Magazine verstauen und in einem Standard-Schaukasten bis zu vier Schrottgegenstände herzeigen.

Umbauarbeiten im Charleston Capitol

  • Mit Patch 12 statten wir dem Amtsgericht im Charleston Capitol einen erneuten Besuch ab, um das Innere des Gebäudes zu renovieren. Wir haben vor allem den Grundriss des Amtsgerichts überarbeitet, damit es besser zur Story passt, die ihr während der Questreihe „Schlüssel zur Vergangenheit“ aufdeckt. Ausserdem wurden einige Notizen ergänzt, um euch mit etwas mehr Hintergrundinformationen zu versorgen.
  • Ausserdem werden der Hauptbereich des Capitol Buildings und der Amtsgerichtstrakt jetzt separat geladen, um die Questreihe besser zu bedienen. So ist es uns nun auch möglich, die Schwierigkeit der Gegner an beiden Orten separat anzupassen. Das Amtsgericht weist dieselbe Schwierigkeit wie Top of the World auf, während das Capitol Building dem Moor gleicht. Die Ziele bei „Schlüssel zur Vergangenheit“ haben sich nicht geändert, aber durch diese Verbesserungen sollte die Quest für mehr Spass und Spannung sorgen.

Füllt euch die Taschen mit mehr Kronkorken

  • Erfolgreiche Geschäftsleute in ganz Appalachia haben uns wissen lassen, dass es bei der derzeitigen Obergrenze von 25.000 Kronkorken pro Charakter mitunter eng auf dem Konto wird. Deshalb planen wir, das Limit auf 30.000 Kronkorken pro Charakter zu erhöhen. So könnt ihr besser eure Verkaufsautomaten-Gewinne horten und auf den einen oder anderen teuren Gegenstand sparen.

Nicht versehentlich sitzen bleiben

  • So sehr wir die gelegentlichen Momente der Ruhe und Besinnlichkeit im Ödland schätzen, haben sich einige Möbelteile als etwas zu einladend erwiesen. Leicht kann es passieren, dass man versehentlich auf Stuhl oder Bett landet, obwohl man eigentlich emsig am Wiederaufbau von Appalachia arbeiten möchte. Deshalb müsst ihr ab Patch 12 die jeweilige „Benutzen“-Taste etwas länger drücken, um Möbel zu gebrauchen, Instrumente zu spielen oder von einer offenen Wasserquelle zu trinken. Dadurch sollte es weniger häufig vorkommen, dass diese Aktionen unbeabsichtigt ausgelöst werden.

Balancing-Feinschliff bei Nuclear Winter

  • Wir nehmen eine Reihe von Balancing-Änderungen bei Nuclear Winter vor, die einige Waffen und Gegenstände aufmotzen, die bislang hinter den Erwartungen zurückblieben. Zugleich schwächen wir die Wirkung von ein paar Waffen ab, die sich ein wenig zu stark anfühlten. Unter anderem planen wir, die Effektivität von RadAways zu erhöhen, die Flächenschadenreichweite des Teslagewehrs zu reduzieren sowie Munitionskapazität und Nachladegeschwindigkeit von Unterhebelgewehren zu verbessern. Alle Einzelheiten findet ihr dann in den Patchnotes am Veröffentlichungstag von Patch 12.

Neue Bausätze in Nuclear Winter

  • Manchmal braucht man nur eine andere Perspektive, um der Konkurrenz voraus zu sein. Mit Patch 12 führen wir den „Schnelle Treppe“-Bausatz in Nuclear Winter ein, damit ihr immer ein Ass im Ärmel habt. Erklimmt geschwind steiles Gelände und erlangt einen Höhenvorteil, um andere Kandidaten zu überlisten.

Kommentare